SPD Fraktion Rhein-Sieg

SPD beantragt Resolution zu Luftfilteranlagen für Schulen und KiTas

Der Gesundheitsschutz der Kinder und Jugendlichen sowie der Beschäftigten in KiTas und Schulen hat für die SPD-Kreistagsfraktion eine hohe Priorität. Die Kommunen und damit auch alle Betroffenen werden dabei jedoch vom Land sträflich allein gelassen. Die SPD-Kreistagsfraktion hat daher eine Resolution zur Sitzung des Ausschusses für Schule und Bildungskoordinierung am 13.09.2021 vorgelegt, um an die …

SPD beantragt Resolution zu Luftfilteranlagen für Schulen und KiTas Weiterlesen »

SPD und FDP beantragen Pilotprojekt für kostenlose Menstruationsartikel.

Der nächste Ausschuss für Schule und Bildungskoordinierung soll sich mit der Frage beschäftigen, ob und wie für Schülerinnen an den Schulen in der Kreisträgerschaft Tampons und Binden kostenlos zur Verfügung gestellt werden können. Die Hälfte der Weltbevölkerung menstruiert einen großen Abschnitt ihres Lebens. Und trotzdem ist die Periode vielerorts noch ein Tabu-Thema. Für junge Frauen …

SPD und FDP beantragen Pilotprojekt für kostenlose Menstruationsartikel. Weiterlesen »

Luftfilter für Schulen und Kitas – Forderung an Landesregierung

Die SPD-Kreistagsfraktion ist besorgt über die Öffnungsstrategie der NRW-Landesregierung mit Blick auf Schulen & KiTas im Rhein-Sieg-Kreis. „Unsere Familien müssen sich darauf verlassen können, dass es keinen erneuten Lockdown in der Bildungslandschaft gibt“, erläutert SPD-Fraktionsvorsitzender Denis Waldästl. „Die Landesregierung hatte 18 Monate Zeit sich Konzepte zu überlegen, die frühkindliche Bildung in der KiTa und den Schulbetrieb …

Luftfilter für Schulen und Kitas – Forderung an Landesregierung Weiterlesen »

Foto: unsplash.com/alex iby

Häusliche Gewalt: Präventions- und Quartiersarbeit ausbauen

Quartiersarbeit ausbauen, mehr digitale und niedrigschwellige Angebote, und vor allem mehr finanzielle Mittel für die sozialen Dienste: Um häusliche und sexualisierte Gewalt wirksam zu bekämpfen, ist auch im Rhein-Sieg-Kreis noch viel Luft nach oben. Da waren sich die TeilnehmerInnen der Diskussionsrunde im „Facebook live“ der SPD-Kreistagsfraktion einig. Die seit über einem Jahr anhaltende Corona-Pandemie hat …

Häusliche Gewalt: Präventions- und Quartiersarbeit ausbauen Weiterlesen »

„Unterstützung der Frauenhäuser darf nicht nur Lippenbekenntnis sein“

Die Frauenhäuser im Rhein-Sieg-Kreis standen auf der Tagesordnung des Ausschusses für Soziales und Integration am 07. Juni 2021. Die Verwaltung stellte u.a. das neue Konzept des kreiseigenen Frauenhauses vor, das seit April in einer neuen Immobilie in Sankt Augustin beheimatet ist. Außerdem wurde auf Antrag der SPD das Frauenhaus des Vereins Frauen helfen Frauen e.V. …

„Unterstützung der Frauenhäuser darf nicht nur Lippenbekenntnis sein“ Weiterlesen »

Regenbogenfahne am Kreishaus als Zeichen für Vielfalt und Toleranz

Die SPD-Kreistagsfraktion bittet den Landrat darum, die Regenbogenfahne am IDAHOBIT vor dem Kreishaus zu hissen. „Wir wollen, dass am alljährlichen internationalen Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie (IDAHOBIT) – 17. Mai –  die Regenbogenfahne am Kreishaus als Zeichen für Vielfalt und Toleranz weht“, erklärt der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion Denis Waldästl den Antrag an den …

Regenbogenfahne am Kreishaus als Zeichen für Vielfalt und Toleranz Weiterlesen »

SPD beantragt Luftfilter für Schulen des Rhein-Sieg-Kreises

Die SPD-Kreistagsfraktion beantragt für den nächsten Ausschuss für Schule und Bildungskoordinierung Anfang Mai die Beschaffung von Luftfilteranlagen für die Schulen in Kreisträgerschaft zu prüfen. Die Finanzierung kann über entsprechende Fördermittel der Landesregierung sichergestellt werden. „Luftfilter in schlecht zu lüftenden Klassenräumen können helfen, die Coronaviren in der Luft zu reduzieren und so vor einer indirekten Infektion …

SPD beantragt Luftfilter für Schulen des Rhein-Sieg-Kreises Weiterlesen »

„Die Abschiebung verurteilen wir moralisch zutiefst“

Die Ausländerbehörde des Rhein-Sieg-Kreises hat am Donnerstag eine in Hennef lebende Mutter mitsamt ihren drei minderjährigen Kindern nach Albanien abgeschoben. „Das ist eine menschliche Tragödie und macht fassungslos“, kommentiert die sozial- und integrationspolitische Sprecherin der SPD-Kreistagsfraktion, Anna Peters. Sowohl die Härtefallkommission NRW als auch der Petitionsausschuss des Landes hatten der Ausländerbehörde des Rhein-Sieg-Kreises empfohlen, einer …

„Die Abschiebung verurteilen wir moralisch zutiefst“ Weiterlesen »